Umfangsgeschwindigkeit


Werkzeuge


Basiswissen


Rotiert ein Kreis oder Zylinder (Scheibe), dann kann man für einen beliebigen Punkt auf der Umfangslinie eine Geschwindigkeit entlang der Kreisbahn angeben. Diese Geschwindigkeit, zum Beispiel in Metern pro Sekunde, ist die Umfangsgeschwindigkeit. Sie spielt vor allem bei Werkzeugen eine wichtige Rolle.

Formel


◦ v = f·D·π:60

Legende


◦ v = die Bahngeschwindigkeit in Metern pro Sekunde
◦ f = die Drehzahl in Umdrehungen pro Minute
◦ D = der Durchmesser in Metern
◦ π = etwa 3,14, die => Kreiszahl

Beispielrechnung für eine typische Trennscheibe


◦ Durchmesser: 230 Millimeter oder 0,23 Meter
◦ Maximale Drehzahl: 6500 Umdrehungen pro Minute
◦ Umfangsgeschwindigkeit: 78 m/s

Warum ist diese Geschwindigkeit wichtig?


Rotierende Werkzeuge werden oft zum Durchtrennen, Schleifen oder Polieren von anderen Materialien eingesetzt. Durch die hohe Geschwindigkeit an der Kontaktfläche entsteht durch Andruck viel Hitze. Diese kann zum Schmelzen des bearbeiteten Materials führen oder auch zu starkem Funkenflug. Oft sind für bestimmte Anordnungen maximale Umfangsgeschwindigkeiten angegeben.