R


Arithmetik


🧼 Arithmetik: das Rechnen mit Zahlen


Basiswissen


„Die Arithmetik ist ein Teilgebiet der Mathematik das sich im engeren Sinn mit den Zahlen und ihren Rechenregeln befasst“ [1][2][3]. Verschiedene Autoren zĂ€hlen zur Arithmetik auch das Rechnen mit Buchstaben, trennen aber davon ab das Lösen von Gleichungen [4]. Damit umfasst die Arithmetik unter anderem das klassische Kopfrechnen sowie fast das ganze Grundschulrechnen. Dazu stehen hier kurz aufgelistet einige Beispiele.

Beispiele fĂŒr Arithmetik aus der Grundschule



Beispiele fĂŒr Arithmetik im Sinne von Rechenregeln



Die Zahlentheorie als Arithmetik


Es mag zunĂ€chst verblĂŒffend klingen, doch wirft das Rechnen mit reinen Zahlen, und dann noch einmal beschrĂ€nkt auf natĂŒrliche Zahlen, Probleme auf, die es beim Rechnen mit Kommazahlen (Dezimalzahlen) nicht gibt. Ein großen Gebiet der Mathematik beschĂ€ftigt sich deshalb mit den ZusammenhĂ€ngen der natĂŒrlichen Zahlen untereinander, dieses Gebiet der Arithmetik nennt man auch Zahlentheorie [6] ↗

Arithmetik in der Informatik


"In der Informatik versteht man unter Arithmetik auch die technische Realisierung von Operationen auf Zahlen. Das betrifft z. B. die Umsetzung arithmetischer Operationen mittels (elektronischer) Schaltungen, die Behandlung von Problemen durch begrenzten Speicherplatz (Rundung, Überlauf) sowie den Umgang mit den verschiedenen Speicherformaten fĂŒr Zahlen. [8]" Ein klassisches Beispiel fĂŒr Arithmetik im Sinn der Informatik ist die Gleitkommazahl ↗

Fußnoten