‚Ąú
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 9 ő©


Schall


‚Ķ ūüĒä Frequenzen in der Luft im h√∂rbaren Frequenzbereich, siehe auch Akustik ‚Üó


Basiswissen


Umgangssprachlich bezeichnet Schall vor allem das Ger√§usch, den Klang, den Ton, den Knall, wie er von Menschen und Tieren mit dem Geh√∂r, also dem Ohr-Gehirn-System auditiv wahrgenommen werden kann. In der Physik wird der Schall als mechanische Schwingung in einem elastischen Medium (Gas, Fl√ľssigkeit, Festk√∂rper) betrachtet. Die Wissenschaft des Schalls ist die Akustik ‚Üó

Kann sich Schall nur in Luft ausbreiten?


Der Schall, mit dem wir sprechen und hören, breitet sich in Luft aus. Schall kann sich aber auch in Wasser, Gestein oder Metall sowie auch anderen Gasen ausbreiten. Dabei hat der Schall oft eine andere Geschwindigkeit. Generell gilt: je fester ein Stoff ist, desto schneller ist der Schall. Siehe auch unter Schallgeschwindigkeit ↗

Kann sich Schall im Weltraum ausbreiten?


Dort, wo der Weltraum luftleer ist, kann sich kein Schall ausbreiten. Schall ist physikalisch gesehen eine Welle und braucht als solche zur Ausbreitung ein sogenanntes Medium, das heißt: Materie, die aus schwingungsfähigen Teilen besteht. Siehe auch unter Schallwelle ↗