Buddhismus


Religion


Basiswissen


Der Buddhismus entstand im 6ten Jahrhundert vor Christus in Nordindien. Er wird zwar oft als Religion bezeichnet, kennt aber keine Götter: Ziel des Buddhismus ist ausschlißelich die individuelle Glücklichkeit seiner Anhänger. Typische Methoden dazu sind Meditiation und die Verinnerlichung glücklich-machender Lebensweisheiten. Ein zentrales Konzept der buddhistischen Gedankenwelt ist die Verneinung von einem persönlich-individuellen => Ich