Überakademisierung


Didaktik


Definitionen


Akadmisch heißt so viel wie in einem Studium an eine Hochschule vermittelt oder ausgebildet. Überakademisierung kann dann heißen, dass a) zu viele Menschen ein Hochschulstudium aufnehmen oder aufnehmen sollen, b) dass Berufe unnötigerweise ein Hochschulstudium als Zugangsvoraussetzung verlangen oder c) dass Lerninhalte bereits in frühen Schuljahren zu akademisch, das heißt zu sehr Richtung Hochschulstudium vermittelt werden. Hier wird diese dritte Sicht, die didaktische, besprochen.