‚Ąú
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 9 ő©


Raketenformel

ūüöÄ Berechnet Endgeschwindigkeit einer Weltraumrakete

Basiswissen


Mit der Raketenformel, auch Raketengrundgleichung genannt, kann man die Endgeschwindigkeit ve einer Rakete berechnen. Man benötigt dazu die Startmasse mo und die Restmasse mr sowie die Austrittsgeschwindigkeit vg der Gase. Die Gleichung ist hier mit Legende kurz vorgestellt.

Formel



Legende



Ein Zahlenbeispiel



Tatsächlich erreichte die V2 eine Endgeschwindigkeit von "nur" 5500 km/h. Der Unterschied von gut 3000 km/h erklärt sich möglicherweise durch a) den Luftwiderstand, b) die Hubarbeit nach dem Start, c) Verluste durch Wirkungsgrade d) nicht ganz zutreffende Angaben. Lies mehr unter V2 ↗

Die Formel gilt nur f√ľr...



Historisch