Nehwer de Spur sein als hessischer Dialekt


Hanauer Gegend


Übersetzung


Als Mensch nicht die übliche Leistung bringen oder den üblichen Standard erbringen. Oder auch: momentan verwirrt sein. Beispiel: Die Irmgard iss im Moment eh bissi nehwer de Spur. Vielleicht solltste ehma in Kur gehje. Heißt: Mit Irmgard ist im Moment nicht viel anzufangen. Ein Kuraufenthalt könnte helfen.

Varianten


Spurn als Verb wird in dem Sinne von gefügig sein und sich an die Regeln halten gebraucht. Zu dieser Bedeutung siehe unter => spurn als hessischer Dialekt

Herkunft


Der Ausdruck bezieht sich wahrscheinlich auf Wagen, die mit ihren Rädern die eingefahrene Spur eines festen Weges verlassen haben. Spurrillen dienten früher ähnlich Schienen der Führung von Wagen.

Quelle


Hessisch-Deutsches Wörterbuch aus der Gegend um Hanau am Main, mit Worten die definitiv noch benutzt wurden in der Zeit von 1970 bis 2000, gesammelt von „Native Speakern“ aus Dörnigheim und Wachenbuchen: www.derngem.de