Multiplikand


Definition


Basiswissen


Bei 2 mal 4 ist die 4 der Multiplikand: man hat zweimal die 4, also eigentlich zwei Vierer: der Multiplikand ist die Zahl oder die Sache die malgenommen, das heißt vervielfacht wird. Das ist hier mit Beispielen kurz erklärt.

Multiplikator mal Multiplikand = Produkt


Der Multiplikator sagt mir, wie oft ich etwas nehmen soll.
Der Multiplikand sagt mir, was ich mehrmals nehmen soll.

Beispiel


◦ 3 mal 8 heißt:
◦ drei mal die Acht (8 + 8 + 8)
◦ Der Multiplikand ist hier die 8 (was wird drei mal genommen? Die Acht!)
◦ Siehe auch => Multiplikation

Mit Brüchen


◦ Auch ein Bruch kann der Multiplikand sein:
◦ 8 mal ¼ sind ¼ + ¼ + ¼+ ¼ + ¼+ ¼ + ¼+ ¼ = 2
◦ Siehe auch => Zahl mal Bruch

Übliche Sprechweise


Meist fasst man die zweite Zahl einer Multipliktion als Multiplikanden auf. Möchte man zwischen Multiplikator und Multiplikand nicht unterscheiden kann man auch beide Faktoren nennen. Siehe auch => Faktor

Synonyme


=> Multiplikand
=> Was-Zahl
=> Faktor