Kovalenter Radius


Chemie


Definition


Der Kovalente Radius bezeichnet den halben Abstand zweier Atome desselben chemischen Elements, die kovalent gebunden sind. Diese Radien hängen auch von der Art der Bindung (Einfach-, Doppel- oder Dreifachbindung) ab[1] sowie von der Elektronegativität bei unterschiedlichen Bindungspartnern. Etwas anderes sind der Atomradius und der Van-der-Waals-Radius. Eine Wertetabelle steht unter => kovalente Radien