Bruch umdrehen


… wird 4/3


Basiswissen


Einen Bruch umzudrehen heißt: oben und unten zu vertauschen. Das Fachwort dafür ist: den Kehrbruch (auch Kehrwert) bilden. Das wird hier kurz erklärt.

Was meint das?


◦ Die Zahl oben oder links bei einem Bruch heißt Zähler.
◦ Die Zahl unten oder rechts bei einem Bruch heißt Nenner.
◦ Bei 3/4 wäre die 3 der Zähler und die 4 wäre der Nenner.
◦ Zähler und Nenner vertauschen nennt man auch "den Kehrbruch bilden".
◦ "Bruch umdrehen" meint dasselbe wie "den Kehrbruch bilden".

Was wären Beispiele?


◦ 3/4 gibt 4/3
◦ 1/2 gibt 2/1
◦ 5/1 gibt 1/5

Wo braucht man das?


=> Kehrwertdivision [Bruchrechnung]
=> Negativer Exponent [Potenzrechnung]
=> Kehrwert bilden