WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Brennwert


🔥 Definition: nutzbarer Energieinhalt mit Kondensationswärme


Basiswissen


In der Mathematik, Physik oder Chemie: kurze Erklärung von Fachworten, Symbolen und Formeln

Was meint Brennwert?


◦ Der Brennwert bezieht sich immer auf eine bestimmte Masseeinheit eines Stoffes.
◦ Die üblichste Masseeinheit für den Brennwert ist das Kilogramm.
◦ Der Brennwert sagt dann, wie viel Wärmeenergie bei einer Verbrennung ...
◦ mit anschließender Abkühlung der Verbrennungsgase auf 25 Grad Celsius ...
◦ sowie der Kondensation von Gasanteilen (meist Wasser) frei wird.
◦ Liste unter => Brennwert

Was sind übliche Einheiten für Feststoffe und Flüssigkeiten?

◦ Feststoffe wären zum Beispiel Torf, Braunkohle, Steinkohle.
◦ Flüssigkeiten wären zum Beispiel Salatöl, Diesel und Benzin.
◦ Für Feststoffe wird der Brennwert in Joule/Kilogramm angegeben, kurz J/kg.
◦ Üblich sind auch kJ/kg oder MJ/kg.
◦ kJ heißt => Kilojoule
◦ MJ heißt => Megajoule

Was sind übliche Einheiten für Gase?


◦ Bei Gasen wird der Brennwert oft auch auf einen Kubikmeter bezogen.
◦ Dabei muss ein genau definierter Druck herrschen.
◦ Auch die Temperatur ist genau definiert.
◦ Die Einheit wäre dann zum Beispiel: MJ/m³
◦ Man spricht vom => Normkubikmeter

Wie hieß der Brennwert früher?


◦ Brennwert Hs hieß früher => kalorischer Brennwert
◦ Eine andere Bezeichnung für => oberer Heizwert Ho

Was sind typische Brennwerte?


◦ Lufttrockenes Holz, z. B. 19 MJ/kg
◦ Torf, zum Beispiel 23 MJ/kg
◦ Steinkohle, um die 30 MJ/kg
◦ Diesel, um die 43 MJ/kg
◦ Paraffin, um die 49 MJ/kg
◦ Wasserstoff, etwa 142 MJ/kg
◦ Liste unter => Brennwerte

Verwandte Themen
















© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2010-2021