Vergugge als hessischer Dialekt


Aus Dörnigheim am Main bei Hanau (Südhessen)


Übersetzung


Vergugge meint soviel wie sich verlieben. Beispiel: "Der Karl hat sisch in die Lotte verguggt." Siehe auch => possiern als hessischer Dialekt

Quelle


www.derngem.de