In de Maa geje als hessischer Dialekt


Hanauer Gegend


Übersetzung


„In de Maa geje“ heißt wörtlich: In dem Main gehen. Es meint übertragen soviel wie Selbstmord begehen. Beispiel: der sinn die Schulde üwwer de Kopp gewachse, da isse in de Maa gegange. Die Redewendung war mindestens 2018 noch üblich unter Leuten geboren um 1930 bis 1940.

Quelle: www.derngem.de