Umkehrprobe


Definition | Rechenbeispiele


Basiswissen


In der Mathematik, Physik oder Chemie: kurze Erklärung von Fachworten, Symbolen und Formeln

Was meint Umkehrprobe?


◦ Dass man Rechnungen auch "rückwärts" ausführen kann ...
◦ Und dann wieder auf die Anfangszahlen kommt.

Wie geht die Umkehrprobe?


◦ Das hängt von der Rechenart ab.
◦ Zu vielen Rechenarten gibt es "Umkehrrechenart".
◦ Diese muss man kennen.

Umkehrprobe beim Plusrechnen


◦ Geht über Minusrechnen.
◦ Beispiel: 8+4 gibt 12.
◦ Also muss 12-4 wieder 8 geben.
◦ Das geht auf, als stimmt die Rechnung.

Umkehrprobe beim Minusrechnen


◦ Geht über das Plusrechnen.
◦ Beispiel: 21-4 gibt 17.
◦ Also muss 17+4 wieder 21 geben.
◦ Die Probe geht auf, die Rechnung stimmt.

Umkehrprobe beim Malrechnen


◦ Geht über das Teilen.
◦ Beispiel: 60:4 gibt 15.
◦ Also muss 15 mal 4 wieder 60 geben.
◦ Das geht auf, also stimmt die Rechnung.

Umkehrprobe beim Teilen


◦ Geht über das Malrechnen.
◦ Beispiel 3 mal 17 gibt 51.
◦ Also muss 51 durch 17 wieder 3 geben.
◦ Das geht auf, also stimmt die Rechnung.