Planetenfarben


Liste


Basiswissen


Die acht Planeten plus Pluto: hier stehen die farben, so wie man sie in einem guten Teleskop oder auf Aufnahmen von Raumsonden erkennen kann. Mit bloßem Auge sichtbar ist die rötliche Färbung des Planeten Mars.

Liste


=> Merkurfarbe [gräulich-braun]
=> Venusfarbe [schwach gelb]
=> Erdfarbe [blau/weiß]
=> Marsfarbe [rot/weiß]
=> Jupiterfarbe [orange/weiß]
=> Saturnfarbe [blaßgold]
=> Uranusfarbe [grünbläulich]
=> Neptunfarbe [bläulich]
=> Plutofarbe [blaßbraun]

Sonderfall Pluto


Pluto gilt heute nicht mehr als Planet, sondern nur noch als Zwergplanet. Keiner der Planeten leuchtet von sich aus. Alle werden von unserer Sonne angestrahlt. Von dem Sonnenlicht schlucken sie manche Teile, andere geben sie wieder zurück. Das was sie wieder zurückstrahlen erreicht dann unser Auge und bestimmt ihre Farbe. Siehe auch => Pluto

Was ist die Albedo?


Je heller ein Planet ist, desto mehr Licht wirft er wieder in den Weltraum zurück. Eisplanten spiegeln sehr viel Licht zurück, Wasserplaneten wie die Erde deutlich weniger. Man spricht von der sogenannten => Albedo