WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Parabel entlang y-Achse stauchen


Von oben nach unten zusammendrücken


Basiswissen


Eine Parabel ist der Graph einer quadratischen Funktion. Die y-Achse geht von unten nach oben. Eine Parabel entlang der y-Achse zu stauchen heißt, dass alle Punkt näher an die y-Achse hergerückt werden.

Schritt für Schritt


◦ Man hat eine bestimmte Parabel.
◦ Stauchen meint: alle Punkte rücken näher an die x-Achse heran.
◦ Anders gesagt: alle y-Werte werden vom Betrag her kleiner.
◦ Man schiebt sie parallel zur y-Achse in Richtung x-Achse.
◦ Ausnahme: Nullpunkte bleiben wo sie vorher waren.

Mit Zahlen


◦ Graph mit dem Faktor 0,4 stauchen meint:
◦ Alle y-Werte haben danach nur noch das 0,4fache der Werte vorher.

Rechnerisch


◦ Man hat eine Parabelgleichung gegeben.
◦ Rechts vom Gleichzeichen steht der Funktionsterm.
◦ Diesen multipliziert man mit einer Zahl zwischen 0 und 1.
◦ Dann ist die Parabel automatisch mit diesem Faktor gestaucht.

Tipp


◦ Wenn der Scheitelpunkt nicht auf der x-Achse liegt, ...
◦ dann rückt er durch Stauchen näher an die x-Achse.

Verwandte Themen










© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2010-2021