Rhetos Lernlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

x-Achsenabschnitt berechnen


Nullstelle?


Basiswissen


Der x-Achsenabschnitt ist vom Zahlenwert her dasselbe wie eine Nullstelle. Zur Berechnung gibt es je nach Funktionstyp sehr viele verschiedene Methoden.

Was ist der x-Achsenabschnitt?


Dort wo der Graph einer Funktion die x-Achse schneidet liegt der x-Achsenabschnitt. Der x-Achsenabschnitt ist dabei sowohl der x-Wert, bei dem der Graph schneidet als auch die Länge des x-Achsensückes von x=0 bis zum entsprechenden x-Wert. Mehr dazu unter => x-Achsenabschnitt

Wie berechnet man den x-Achsenabschnitt?


◦ Oft wird der x-Achsenabschnitt auch Nullstelle genannt.
◦ Die Methoden, um den x-Achsenabschnitt zu berechnen hängen vom Funktionstyp ab.
◦ Bei einer lineare Funktion wie f(x) = -0,5·x-0,2 kann man umformen.
◦ Bei einer quadratischen Funktion eignet sich die pq-Formel.
◦ Mehr dazu unter => Nullstellen bestimmen








© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2010-2021