Ukraine


Land in Osteuropa


Basiswissen


Das größte Land, das ganz zu Europa zählt: die Ukraine hat hervorragende Ackerböden und zählt zu den fruchtbarsten Regionen der Erde.

Das Budapester Memorandum


Als die Ukraine als eigenständige Nation aus dem zerfallenden Sowjet-Imperium entstand war sie die drittgrößte Atommacht der Erde. Die Ukraine verzichtete 1996 auf alle Atomwaffen und erhielt mit dem Budapester Memorandum im Gegenzug dazu eine Sicherheitsgarantie der USA, Großbritanniens und Russlands über die Wahrung ihrer Grenzen und ihrer Souveranität. Diese Garantie wurde durch einen der Unterzeichner, Russland zweimal gebrochen: im Jahr 2014 durch die Annexion der Krim und im Jahr 2022 durch einen brutalen militärischen Überfall auf die Ukraine.

Die Ukraine und unsere Sprachwurzeln


Fast alle europäischen Sprachen sowie das Persische und das indische Sanskrit sind untereinander verwandt. Etwa 3000 Jahre vor Christus lebten im Gebiete der heutigen südlichen Ukraine und des angrenzenden südlichen Russland Mitglieder des sogenannten Jamnaja-Kultur. Sie gelten als die ursprünglichen Träger der Sprachfamilie mit der Bezeichnung => Indoeuropäisch

In Zahlen


◦ Hauptstadt => Kiew
◦ Einwohnerzahl: 42800000
◦ Fläche in km²: 603550
◦ Stand: 2016