Permeabilitätszahlen


Magnetismus


Basiswissen


µᵣ-Werte: um welches Vielfache Stoffe vorhandene Magnetfelder verstärken. Hier steht eine Liste mit Zahlenwerten.

Vorab


Die Permeabilitäszahl ist eine einheitenlose Zahl (dimensionslos). Sie wurde früher auch relative Permeabilität genannt. Eine Definition steht unter => Permeabilitätszahl

Zahlenwerte


◦ Supraleiter 1. Art | 0 | ideal diamagnetisch
◦ Blei, Zinn | < 1 (ca. 0,999...) | diamagnetisch
◦ Kupfer | 0,9999936 = 1 − 6,4 mal 10 hoch -6 | diamagnetisch
◦ Wasserstoff | 1 − 2,061 mal 10 hoch -9 | diamagnetisch
◦ Wasser | 0,999991 = 1 − 9 mal 10 hoch -6 | diamagnetisch
◦ Vakuum | 1 | (neutral)
◦ Polyethylen | etwa 1 | (neutral)
◦ Luft | ca. 1,0000004 | paramagnetisch
◦ Aluminium | 1 + 2,2 mal 10 hoch 5 | paramagnetisch
◦ Platin | 1+ 2,57 mal 10 hoch 4 | paramagnetisch
◦ Kobalt | 80 bis 200 | ferromagnetisch
◦ Eisen | 300 bis 10.000 | ferromagnetisch
◦ Ferrite | 4 bis 15.000 | ferromagnetisch
◦ Mumetall (NiFe) | 50.000 bis 140.000 | ferromagnetisch
◦ Amorphe Metalle (ferromagnetisch) | 700 bis 500.000 | ferromagnetisch
◦ Nanokristalline Metalle (ferromagnetisch) | 20.000 bis 150.000 | ferromagnetisch