Paläoklimatologie


Wissenschaft


Basiswissen


Die Uratmosphäre der Erde war frei von Sauerstoff. Vor etwa 2,4 Milliarden kam es dann zur großen Sauerstoffkatastrophe. Starke Schwankungen im CO2-Gehalt oder des Sauerstoffs bewirkten große Klimaveränderungen und oft drastisches Artensterben. Die Wissenschaft solcher Vorgänge ist die Paläoklimatologie. Siehe auch => Erdgeschichte