Feld-Klee


Botanik


Basiswissen


Die Blüten bilden auffällig kugelige Köpfchen. Die Blütenblätter fallen nach dem Verblühen nicht ab. Immer drei Blättchen bilden eine Hand (typisch Klee), das mittlere Blatt hat dabei den deutlich längsten erkennbaren Blattstiel. Damit kann man die Art gegen den ansonsten sehr ähnlichen Gold-Klee abgrenzen. Auch ist der Stängel bei Feld-Klee behaart, beim Gold-Klee nicht. Sie liebt nährstoffarme und kalkhaltige Böden.