Fakultativ


Freiwillig


Kurzbeispiel


Soll die Hochstelle einer Funktion berechnet werden, genügt es, den x-Wert davon anzugeben. Fakultativ - als nach eigenem Ermessen - kann man zusätzlich auch noch den y-wert mit angeben. Eine ähnliche Bedeutung hat => willkürlich