Biddels Anna als hessischer Dialekt


Hanauer Gegend


Übersetzung


Ein bestimmter Bahnübergang (nur für Fußgänger) im Wald zwischen Dörnigheim und Wilhelmsbad auf der Höhe von „Hohe Tanne“ hieß in der Zeit von 1975 bis sicher 2015 „Biddels Anna“. Man sagte zum Beispiel: „Isch geh üwwer die Biddels Anna“, was so viel meinte wie, dass man diesen Bahnübergang auf seinem Weg nutzen will. Siehe auch => Wilhelmsbad