Ein Trapez wird in zwei Dreiecke und ein Rechteck zerlegt. Diese elementaren Teilflächen können dann zunächst einzeln berechnet werden. Die Summe der Teilfächen gibt dann die Gesamtfläche des Trapezes.

© Gunter Heim

Zurück zur Hauptseite





Trapezfläche über Zerlegen


Bildinfo und Lizenz


Bildinfo


◦ Ein Trapez wird in zwei Dreiecke und ein Rechteck zerlegt. Diese elementaren Teilflächen können dann zunächst einzeln berechnet werden. Die Summe der Teilfächen gibt dann die Gesamtfläche des Trapezes.

Source


◦ Created: January 9th, 2019
◦ Author: Gunter Heim

License


◦ This image is in the Public Domain.
◦ You may use it, redistribute and modify it in any way.
◦ You do not need to attribute the author of this image.

Warranty


◦ No guarantee can be given as to the correctness of facts.
◦ Usage is completey at your own risk. 💣

Originalseite


◦ Das Bild ist Teil eines online-Lexikons.
◦ Rhetos Lernlexikon Mathematik, Aachen:
◦ Siehe unter => Trapezfläche über Zerlegen