R


Unser Mond


Der Mond am Nachthimmel


Basiswissen


Am Nachthimmel kann man oft den Mond sehen. Der Mond ist nachts der größte und hellste Himmelskörper. An manchen Tagen kann man ihn groß und rund sehen. Das nennt man Vollmond. An anderen Tagen sieht man ihn nur als Halbkreis. Das nennt man Halbmond. Und es gibt auch Tage, da sieht man ihn nur als dünne Sichel oder gar nicht.

Unser Mond ist unser Nachbar im Weltraum. Mit einem Raumschiff kann man in drei Tagen zu ihm hinfliegen. Das haben Astronauten auch schon ein paarmal gemacht.

Nicht nur die Erde hat einen Mond. Auch manche andere Planeten haben Monde, manche sogar sehr viele. Wenn man einfach nur Mond sagt, dann meint man meistens unseren Mond.