Umgedrehtes Vorzeichen


Gegenzahl


Basiswissen


Die 8 mit umgedrehtem Vorzeichen ist die -8. Und die -1 mit umgedrehtem Vorzeichen ist die 1: dreht man von einer Zahl ihr Vorzeichen um, so erhält man deren Gegenzahl, das Fachwort für den Vorgang ist negieren. Das Vorzeichen umzudrehen ist mathematisch identisch mit einer Multiplikation mit der Zahl -1. Hier stehen einige kurze Beispiele dazu.

Beispiele


◦ Die 8 mit umgedrehtem Vorzeichen ist die Zahl -8.
◦ Die -4 mit umgedrehtem Vorzeichen wäre die Zahl 4.
◦ Die 0 mit umgedrehtem Vorzeichen bleibt die Zahl 0.
◦ Siehe auch => Gegenzahl

Negieren


◦ Wenn man die -2 negiert erhält