Hovercraft


Luftkissenboot


Basiswissen


Hovercraft heißt auf Deutsch Luftkissenboot. Durch stärke Gebläse wird Luft unter das Boot geblasen. Damit baut es zwischen sich und dem Boden ein Luftkissen auf. Auf diesem Luftkissen bewegt es sich ohne den Boden zu berühren. Hovercrafts können schnell über Wasser oder auch flaches Land fliegen. Der Vortrieb wird wie bei Flugzeugen über Propeller erzeugt. Eine große Hovercraft war die englische Saunders Roe Nautical 4. Sie erreichte eine Geschwindigkeit von => 60 Knoten