Geschoss oder Stockwerk


Unterschied


Basiswissen


Geschoss oder Stockwerk meint beides so viel wie eine Ebene in einem Haus. Die Worte stammen aus dem Bau von Fachwerkhäusern. Der Unterschied ist hier kurz erklärt.

Gemeinsamkeit


Beide Begriffe stammen aus dem Bau von Fachwerkhäusern. Stockwerk und Geschoss meinen beide einen Wohnbereich, dessen Teile alle auf einer Ebenen liegen und ohne Treppen untereinander zugänglich sind. Alle Räume etwa die auf Straßenhöhe liegen kann man als Erdgeschoss bezeichnen.

Geschoss


Um ein Haus mit mehreren übereinander angeordneten Wohnebenen zu bauen kann man auch erst über die gesamte Höhe sich erstreckende senkrechte Balken ins Fundament setzen. In diese schießt man dann waagrechte Balken ein, die sozusagen den Boden für eine neue Ebene bilden. Dort wo waagrechte tragende Balken einen neuen Wohnboden bilden, entsteht ein neues Geschoss. Für die heutige Verwendung des Begriffes siehe unter => Geschoss (Architektur)

Stockwerk


Zum Bau von Fachwerkhäusern mit mehreren übereinander angeordneten Wohnebenen unterscheidet man konstruktiv zwei Möglichkeiten: jede Ebene wird gedanklich als eigener Kasten gebaut. Diese setzt man dann ähnlich wie Bauklötze übereinander und bildet so mehrstöckige Häuser. Jeder Kasten bildet eine in sich abgeschlossene Konstruktion. Jeden solchen Kasten nennt man dann ein => Stockwerk