WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Formen


Wie etwas von der Gestalt her aussieht


Kurzinfo


Wie etwas aussieht oder erscheint. Der Begriff wird sowohl in der Geometrie als auch in der Algebra (Gleichungs- und Funktionenlehrere) verwendet.

Geometrie


In der Geometrie haben zwei Figuren (2D oder 3D) die gleiche Form, wenn a) alle Strecken der einen Form mit derselben Zahl multipliziert werden können und dann die Länge der entsprechenden Strecke der andere Figur ergeben und b) jeder Winkel der einen Figur einen genau gleich großen Winkel der anderen Figur hat. Zwei gleiche Formen nennt man in der Geometrie auch ähnlich: sie haben die gleiche Form, dürfen aber unterschiedlich groß sein. Mehr dazu unter => Form (Geometrie)

Algebra


Als Algebra im weitesten Sinne bezeichnet man die Mathematik mit Varialben (Platzhalter, Buchstaben). Bei Gleichungen und Funktionen spricht man auch von einer Form. Die Form bezeichnet hier, welche Termarten innerhalb einer Gleichung oder Funktion vorkommen. Bei quadratischen Funktionen spricht man etwa von der Normalform (x²+px+q) oder der allgemeinen Form (ax²+bx+c). Siehe dazu mehr unter => Funktionsarten

Verwandte Themen











© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2010-2021