Feingold


Definition


Basiswissen


Metall mit einem Goldgehalt von 99,99 % nennt man Feingold. Feingold ist sehr weich. Es kann zum Beispiel leicht gekratzt werden. Um es fester zu machen setzt man ihm andere Metalle zu, oft Kupfer. Man spricht dann von einer Legierung. Feingold hat sehr wenige andere Metallanteile. 99,99 % Goldanteil wären wie 23,9976 Karat. Das ist fast reines Gold. Siehe auch => Goldkarat