Temperatur als Funktion der Höhe


Daten


Basiswissen


Von der Erdoberfläche nach oben gehend wird es zunächst immer kühler, bis zu einer Höhe von etwa 10 km. Danach wechselt der Temperaturverlauf mehrfach seine Richtung bis hin zur Grenze zum Weltraum (100 km Höhe). Hier stehen Daten dazu.

Temperaturgradient: linear


Im Durchschnitt nimmt die Temperatur alle hundert Meter um etwa 0,65 °C ab. Dieser Wert gilt für Mitteleuropa und bis in eine Höhe von etwa 4 km. In größeren Höhen ändert sich der Gradient. Mehr dazu unter => atmosphärischer Temperaturgradient

Standardatmosphäre: tabellarisch


Von -2000 Metern Tiefe (28 °C) bis in eine Höhe von 86 km (-86 °C), also an der Grenze zum Weltraum: eine für viele Rechnungen genutzte Auflistung ist die => Internationale Standardatmosphäre Temperatur