Kerosin


Treibstoff


Basiswissen


Kerosin ist der übliche Treibstoff für Flugzeuge mit Düsenantrieb. Wird aus Öl gewonnen. Es zeichnet sich durch einen sehr hohen Energieinhalt aus. Das ist hier kurz erläutert.

Was ist das Besondere an Kerosin?


Kerosin ist ein flüssiger Treibstoff. Wie auch Dieseltreibstoff oder Benzin hat er einen sehr hohen Energieinhalt: etwa 43 Millionen Joule für jedes Kilogramm. Zum Vergleich: Braunkohle hat etwa 8 bis 10 Millionen Joule pro Kilogramm.

Kann man Kerosin ersetzen?


Die Verbrennung von Kerosin erzeugt Kohlendioxid und auch Wasserdampf. Beides gilt als klimawirksam. Man überlegt daher, Kerosin durch andere Treibstoffe zu ersetzen, etwa Wasserstoff. Elektroantriebe kommen für Düsenflugzeuge aber nicht in Frage. Neben dem extrem hohen Gewicht ist auch die Frage ungeklärt, wie man ein Düsentriebwerk elektrisch betreiben sollte.

Was ist AVGAS?


Kerosin ist der Treibstoff für Düsenflugzeuge. Der Treibstoff für Propellerflugzeuge heißt Aviation Gas, kurz => AVGAS

Daten


◦ Dichte: 0,750 bis 0,845 kg/l je nach Sorte
◦ Heizwert: 34 bis etwa 44 MJ/kg ja nach Sorte
◦ Siehe auch => Brennwert Kerosin

Übersetzung


Der Treibstoff für Düsenflugzeuge wird auf deutsch Kerosin genannt wird im Englischenaber jet fuel. Das englisch Wort Kerosine wiederum steht für das deutsche Wort => Petroleum