ZR20


Grundschule


Basiswissen


Die Zahlen bis 20: dies ist der Zahlenraum, der normalerweise von Kindern am Ende der ersten Klasse gut verstanden sein sollte. Hier stehen einige Beispielaufgaben und Tipps.

Was sind hier wichtige Lernschritte?


Geht man im Rechnen über die Zahl 10 hinaus, dann kommen zwei interessante Konzepte neu dazu: a) das Denken in Analogien und b) das Denken mit Stellenwerten. Analogiedenken heißt zum Beispiel, dass man aus der Aufgaben 5+2=7 folgert, dass dann 15+2=17 auch richtig ist. Und Stellenwertdenken heißt zum Beispiel, dass man sicher 9+3=12 rechnen kann. Die meisten Kinder bringen die nötigen Fähigkeiten als Intuitionen mit, nicht aber alle (siehe weiter unten).

Typische Aufgaben


◦ 8 + 4 = 12
◦ 20 - 3 = 17
◦ 4 plus was gibt 10
◦ 7 plus was ist 20
◦ Das Doppelte von 8
◦ Die Hälfte von 20
◦ 20 weniger 4

Aufgaben zum ZR20


=> ZR20 Bauplan-Turmaufgaben 01 => pdf
=> ZR20 Bauplan-Turmaufgaben 02 => pdf
=> ZR20 Bauplan-Turmaufgaben 03 => pdf
=> ZR20 Bauplan-Turmaufgaben 04 => pdf
=> ZR20 Bauplan-Turmaufgaben 05 => pdf
=> ZR20 Minitextaufgaben 01 => pdf
=> ZR20 Minitextaufgaben 02 => pdf
=> ZR20 Minitextaufgaben 03 => pdf
=> ZR20 Minitextaufgaben 04 => pdf
=> ZR20 Minitextaufgaben 05 => pdf
=> ZR20 Minitextaufgaben 06 => pdf
=> ZR20 Minitextaufgaben 07 => pdf
=> ZR20 Minitextaufgaben 08 => pdf
=> ZR20 Minitextaufgaben 09 => pdf
=> ZR20 Minitextaufgaben 10 => pdf
=> ZR20 normale Textaufgaben 01 => pdf
=> ZR20 normale Textaufgaben 02 => pdf
=> ZR20 normale Textaufgaben 03 => pdf
=> ZR20 normale Textaufgaben 04 => pdf
=> ZR20 normale Textaufgaben 05 => pdf
=> ZR20 normale Textaufgaben 06 => pdf
=> ZR20 normale Textaufgaben 07 => pdf
=> ZR20 normale Textaufgaben 08 => pdf
=> ZR20 normale Textaufgaben 09 => pdf
=> ZR20 normale Textaufgaben 10 => pdf
=> ZR20 Sachen verteilen 01 => pdf
=> ZR20 Sachen verteilen 02 => pdf
=> ZR20 Sachen verteilen 03 => pdf
=> ZR20 Sachen verteilen 04 => pdf
=> ZR20 Sachen verteilen 05 => pdf
=> ZR20 Zahlengleichheit Wippenaufgaben 01 => pdf
=> ZR20 Zahlengleichheit Wippenaufgaben 02 => pdf
=> ZR20 Zahlengleichheit Wippenaufgaben 03 => pdf
=> ZR20 Zahlengleichheit Wippenaufgaben 04 => pdf
=> ZR20 Zahlengleichheit Wippenaufgaben 05 => pdf
=> ZR20 Zahlengleichheit Wippenaufgaben 06 => pdf
=> ZR20 Zahlengleichheit Wippenaufgaben 07 => pdf

Elterntipp: sprachnah formulieren


Wenn Sie mit einem Kind aus den Klasse 1 bis 2 rechnen üben, dann sprechen Sie möglichst in ganzen Sätzen, nah an der Alltagssprache und verwenden Sie möglichst viele anschauliche Worte. Hier einige Beispiele:

◦ 4+1 sprechen z. B. sprechen als: eins mehr als vier
◦ 9+9 sprechen z. B. sprechen als: das Doppelte von neun
◦ 5+2 sprechen z. B. sprechen als: du hast 5 und tust 2 dazu
◦ 12-9 sprechen z. B. sprechen als: wie viel fehlt von der neun bis zur zwölf?
◦ 9-4 sprechen z. B. sprechen als: du hast neun und nimmst vier weg
◦ 4-1 sprechen z. B. sprechen als: eins weniger als vier

Was tun bei großen Problemen?


Die Lösungen sollten nicht mehr als zwei Sekunden dauern. Zählendes Rechnen soll für diese Aufgaben nicht mehr nötig sein. Gelingt das gegen Ende der ersten Klasse nicht, dann hat ein Kind wahrscheinlich kein abstraktes Zahlenverständnis. Mehr dazu steht unter dem Thema => Dyskalkulie erkennen

Andere Zahlenräume


◦ Ganz am Anfang: Zahlen bis 10 => ZR10
◦ Ab Klasse 2: Zahlen bis 100 => ZR100
◦ Ab Klasse 3: Zahlen bis 1000 => ZR1000