Terme aus Skizzen


Übersicht zum ganzen Thema


Basiswissen


Man hat eine Skizze, etwa eines stehenden Rechteckes. Es soll dann ein Term zur Berechnung des Umfanges bestimmt werden. Man sagt auch, dass ein Term erstellt oder aufgestellt werden soll. Dazu stehen hier kurz einige Tipps und Aufgaben mit Lösungen.

Grundlagen


=> Umfang
=> Rechteckfläche
=> Dreiecksfläche
=> Kreisfläche
=> Quadervolumen
=> Pyramidenvolumen
=> Zylindervolumen
=> Kegelvolumen
=> Kugelvolumen

Tipps


Man unterscheidet zwei grundsätzliche Lösungsmethoden: Zerlegen oder Restbestimmung. Beim Zerlegen teilt man die gegebene Figur (egal ob 2D oder 3D) in mehrere Teile auf. Man berechnet jedes Teil für sich und addiert am Ende alle Teilergebnisse auf. Bei der Restbestimmung denkt man sich eine größere Figur, von der die gesuchte Figur ein Teil ist. Von der gedachten ganzen Figur kann man dann oft gut einzelne Teile abziehen, bis am Ende das Gesuchte als Rest übrig bleibt.

Aufgaben


=> Terme aus Skizzen Einführung => qck
=> Terme aus Skizzen [alles] => qck