Größengleichung


Mit Einheiten


Basiswissen


s = v·t - bewegt man sich mit einer Geschwindigkeit von v über eine Zeit von t, dann legt man in dieser Zeit t die s zurück: diese Formel kann man für alle Einheiten von Geschwindigkeiten (z. B: km/h, Knoten, mm/d) und alle Einheiten von Zeiten (h, s, min, d, ms) benutzen. Zur Rechnung müssen die Einheiten mit in die Formel eingesetzt werden. Größengleichungen verwendet man vor allem in der Wissenschaft. Für praktische Aufgaben, etwa im Handwerk oder Kaufmannswesen rechnet man auch mit Formeln ohne Einheiten. Siehe dazu unter => Zahlenwertgleichung

Quelle


◦ [1] DIN 1313 „Größen“ (Erstausgabe 1931: „Schreibweise physikalischer Gleichungen“)