Flächenregel


Übersicht


Basiswissen


Als Fachwort in der Luftfahrttechnik steht die Flächenregel für eine bestimmte Flugzeugform bei Überschallflugzeugen. In der Mathematik bezeichnet eine Flächenregel am ehesten eine Formel oder ein Verfahren zur Berechnung einer Fläche. Beides ist hier kurz vorgestellt.

Luftfahrttechnik


Eine Flächenregel beschreibt die Form und die Größe einer optimalen Querschnittsfläche eines Flugzeuges entlang seiner Längsachse in der Nähe der Schallgeschwindigkeit. Jedem Punkt auf der Längsachse kann also genau eine optimale Querschnittsfläche zugeordnet werden. Nahe an der Schallgeschwindigkeit heißt von Mach 0,8 bis Mach 1,2. Siehe auch => Schallmauer

Mathematik


Formeln für 2D-Figuren, Integrale für Flächen unter Kurven oder sonstige Verfahren zu Bestimmung eines Flächeninhalts, siehe unter => Flächen berechnen