Dazuaddieren


Rechnerisch hinzutun


Kurzbeispiel


Man hat 3 Steine und addiert dann noch 2 Steine dazu. Am Ende hat man 5 Steine. Dazuaddieren ist nicht dasselbe wie addieren. Das ist hier kurz erklärt.

Unterschied zum Addieren


Beim Dazuaddieren hat man am Anfang schon etwas. Zu dem was man schon hat, wird dann etwas Neues dazugetan. Beim reinen Addieren ist es nicht wichtig, was am Anfang schon da war und was dazukommt. Beim Addieren werden nur alle Zahlen zusammengerechnet, die gegeben sind. Jede einzelne Zahl, die mit den anderen zusammengerechnet wird ist ein => Summand

Beim Dazuaddieren: Augend und Addend


Beim Dazuaddieren hat man am Anfang schon eine Anzahl. Diese nennt man den Augenden. Der Augend ist das, was schon da war. Dann gibt man zum Augenden noch etwas dazu, das ist der Addend. Der Addend ist das was dazuaddiert wird:

◦ Das was am Anfang schon da war ist der => Augend
◦ Das was neu dazukommt ist der => Addend

Addieren