R


Brownsche Molekularbewegung


Irreführender Begriff


Basiswissen


Der Begriff „Brownsche Molekularbewegung“ sollte ersetzt werden durch „Brownsche Bewegung“. Er bezieht sich auf ruckartige Bewegungen, die Teilchen unter einem Mikroskop machen. Diese Teilchen haben Größenordnungen von wenigen Mikrometern. Sie sind damit extrem viel größer als das, was wir heute Moleküle (z. B. H2O) nennen. Was sich also bewegt, sind keine Moleküle im heutigen Sinn. Man spricht deshalb besser allgemein von Brownsche Bewegung ↗