R


Atomspaltung


Physik


Begriffsklärung


In der Physik bezeichnet man als Atom- oder Kernspaltung eine Spaltung eines Atomkerns in zwei oder mehr größere Bruchstücke. Eine bloße Abspaltung von Elektronen aus der Atomhülle nennt man nicht Kernspaltung sondern Ionisation. Die Herauslösung kleiner Teile eines Atomkerns (Betateilchen, Alphateilchen, Gammaquanten) wird auch nicht als Kernspaltung bezeichnet sondern als induzierte Radioaktivität. Zur eigentlichen Bedeutung im Sinne einer gewollt herbeigeführten Spaltung von Atomkernen siehe den Artikel zur Kernspaltung ↗