WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Pendelarten


Liste


Basiswissen


Ein einfaches Pendel ist ein herabhängender Faden mit eine Gewicht am unteren Ende. Daneben gibt es noch weitere Arten von Pendeln.

Fadenpendel


◦ Ein Faden hängt von einer Befestigung herab.
◦ Am unteren Ende befindet sich ein Gewicht.
◦ Mehr unter => Fadenpendel

Stabpendel


◦ Eigentlich wie ein Fadenpendel:
◦ Ein langer dünner Stab hängt von einer Befestigung herab.
◦ Er kann frei um den Aufhängungspunkt hin und her schwingen.
◦ Am unteren Ende befindet sich ein schweres Gewicht.
◦ Mehr unter => Stabpendel

Balkenpendel


◦ Ein Balken hängt senkrecht nach unten an einer Befestigung.
◦ Er kann frei hin und her schwingen.
◦ Für ihn gilt eine andere Formel als für ein Fadenpendel.
◦ Mehr unter => Balkenpendel

Federpendel


◦ Eine Schraubenfeder oder Spiralfeder führt Schwingungen aus.
◦ Im übertragenen Sinn kann man auch hier von einem Pendel sprechen.
◦ Mehr unter => Federpendel

Mathematisches


◦ Idealisierte Modellvorstellung:
◦ Die gesamte Masse des Pendels ist im unteren Punkt konzentriert.
◦ Der Faden oder Balken wird als masselos gedacht.
◦ Der Luftwiderstand wird überlicherweise vernachlässigt.
◦ Mehr unter => Mathematisches Pendel

Physikalisches


◦ Man könnte auch sagen: reales
◦ Als Gegensatz zu einem mathematischen Pendel gedacht:
◦ Der Faden oder Stab selbst haben auch eine Masse.
◦ Ist deutlich schwieriger zu berechnen.
◦ Luftwiderstand wird oft berücksichtigt.
◦ Mehr unter => physikalisches Pendel


Synonyme


=> Schwerependel
=> Perpendikel
=> Pendel

Verwandte Themen



















© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2010-2021